Sehen ohne Brille

Sehen ohne Brille

LASIK steht für „Laser-in-situ-Keratomileusis“
Es handelt sich um ein neues operatives Verfahren zur Behandlung von Refraktionsfehlern. Refraktionsfehler sind Brechungsfehler bzw. Krümmungsfehler der Hornhaut, die dazu führen, dass die Patienten bei zu starker Krümmung der Hornhaut kurzsichtig, bei zu flacher Krümmung weitsichtig sind und/oder an einem Astigmatismus (Hornhautkrümmung) leiden, bei dem die gesamte Hornhaut unregelmäßig gekrümmt ist. Diese Refraktionsfehler können mit einer Brille oder Kontaktlinsen ausgeglichen werden. Für viele Patienten ist dies jedoch lästig. Mit der LASIK ist es möglich Krümmungsfehler endgültig zu beheben.

Wie funktioniert die LASIK?
Unter lokaler Betäubung wird mit einem mechanischen Präzisionsmesser oder einem Femto-Sekundenlaser eine kleine Tasche in die obere Schicht der Hornhaut geschnitten. Dieser so genannte „Flap“ wird zurückgeschoben und die darunterliegende Schicht mit einem Excimerlaser ( UV Licht im Bereich von 192 nm) abgetragen. Dem Refraktionsfehler entsprechend wird die Hornhaut (bei Kurzsichtigkeit) durch den Laser abgeflacht oder (bei Weitsichtigkeit) aufgestellt. Auch der Astigmatimus kann auf diese Weise durch periphere bogenförmige Schnitte korrigiert werden.
Danach wird der „Flap“ wieder zurückgeklappt und legt sich durch die Adhäsionskräfte der unteren Hornhautschichten wieder an, ohne genäht werden zu müssen.

Für wen kommt das Verfahren in Betracht?
Das LASIK Verfahren kommt zur Zeit für Erwachsene mit einer Kurzsichtigkeit von 2-6 dpt (max. 8) und einer Weitsichtigkeit oder einem Astigmatimus von jeweils bis zu 4 dpt in Betracht. Für höhere Berechnungsfehler kann das Verfahren durch die limitierende Dicke der Hornhaut nicht angewendet werden.

LASIK Zentren der AugenAllianz
Die LASIK ist mittlerweile in Deutschland das Standardverfahren zur Behandlung von Refraktionsfehlern und wird deshalb von vielen Augenzentren und Praxen angeboten. Hier können Sie sich einen Überblick der LASIK Zentren der AugenAllianz verschaffen.